Franziskaner Klosterfest in Bludenz

Ein traditionsreiches Fest der Begegnung im Sinn und Geist des hl. Franz von Assisi

Das Klosterfest der Franziskaner findet jährlich am ersten Sonntag im Juni statt

Das Klosterfest der Franziskaner fand im Jahr 2019 am 2. Juni und in 2018 am 3. Juni statt, im wunderschönen Klostergarten im Franziskanerkloster Bludenz. Es ist immer ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt, zu dem die Franziskaner jeweils am ersten Sonntag im Juni einladen. Das Fest der Begegnung im Sinn und Geist des hl. Franz von Assisi beginnt am Morgen mit einem feierlichen Gottesdienst, musikalisch begleitet vom Franziskanerchor. Seit vielen Jahren ist dieser Tag eine liebgewonnene Tradition, in der die Bevölkerung fest verankert ist, gibt es doch die Möglichkeit, sich im schönsten Klostergarten des Landes Vorarlberg ein paar Stunden mit Familie und Freunden auszutauschen und sich mit den Paters zu unterhalten. Die Franziskaner Klostergemeinschaft und das Team unter Klostervater Heinz Seeburger und dem Festleiter Bertram Bolter freuten sich auf den zahlreichen Besuch. „Franziskaner Klosterfest in Bludenz“ weiterlesen

Welch ein Wirrwarr um einen toten Weihnachtsmann

https://www.heiligenlexikon.de/BiographienN/Nikolaus_von_Myra.htm

Der Weihnachtsmann ist tot, es lebe Nikolaus, der hl. Bischof von Myra!

Der hl. Nikolaus war Bischof von Myra und der Weihnachtsmann ist ein toter Mann!

Wer sich gemäss dem liturgischen Kalender am 6. Dezember auf das Fest des hl. Nikolaus freut und es begeht, der ist sicherlich erstaunt, wenn nicht sogar etwas verärgert, dass vor allem im Fernsehen die phantasievolle Kultfigur rund um den „Weihnachtsmann“ grassiert. Warum hat aber dieser für Werbung posierende sogenannte „Weihnachtsmann“ soviel Popularität und was hat der mit Weihnachten zu tun? Ich behaupte mal: Gar nichts! Wiederum, wer weiss, worum es bei Weihnachten eigentlich geht, der kann mit dieser Phantasiefigur nichts anfangen. An Weihnachten feiert die heilige Kirche Jesu Christi in Ost und West, ja sogar alle, die sich als Getaufte Christen nennen dürfen, feiern die Geburt Jesu Christi, des Sohnes des lebendigen Gottes, des Vaters, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dem Vater lebt und herrscht von Ewigkeit zu Ewigkeit.

„Welch ein Wirrwarr um einen toten Weihnachtsmann“ weiterlesen